Nicole Mehr

"Mehr LEBEN * Mehr LIEBEN * Mehr LACHEN" ​

FEEL MEHR

Leistungen

Ich biete die Werkzeuge, um Geist und Körper zu trainieren und ein gesundes, glückliches und zielgerichtetes Leben zu führen.

Manchmal fühlst du dich im Leben festgefahren und fragst dich, warum du aus dieser Situation nicht heraus finden. Und oft lassen dich Begebenheit nicht los.

Erlaube es dir zu erfahren, was das bewirkt und wie du damit umgehen kannst.

Gerne begleite ich dich, deinen Gefühlen und Verhaltensmustern mediativ zu begegnen, Empfindungen zu erklären und auf individuelle Weise verständlich zu machen. Durch fachkundige Anleitungen biete ich dir bewährte Techniken, um die heilsame Wirkung von Atemarbeit, Meditation, Yoga und Symbolarbeit zu erleben, die für alle Erfahrungsstufen geeignet sind; unabhängig davon, wieviel Zeit du hast.

„Das Neue ist schon längst da, das Alte macht nur viel Lärm beim Sterben.“ (Zitat: Eckhart Tolle)

Wir beleuchten es gemeinsam, um in innere Balance und Ausgeglichenheit zwischen Körper, Seele und Geist zurückzufinden.

Schön ist alles, was wir mit Liebe betrachten.

Ich biete folgende Leistungen an:

  • Symbolarbeit * Selbsterfahrung * auf die innere Stimme (Intuition) hören * neue Entwicklungen zulassen
  • aus falschen und überholten Abhängigkeiten und Bindungen lösen * Prägungen und Glaubensmuster entfernen * aus Angst, Schuldgefühle, Ablehnung und Bewertungen befreien * alte Rollen aus der Kindheit loswerden * Grenzen wahren und schützen * Beziehungsklärung
  • Breathwork * Atemarbeit * Atemachtsamkeit *Atemtraining * Atemmeditationen * Atemheilarbeit
  • Achtsamkeitstraining * Einzelworkshop * Gruppenworkshop * Begleitung
  • Meditation
  • Yoga * Einzelunterricht * Gruppenunterricht * Yin Yoga * Hatha Yoga * Quantenyoga * Atemyoga * Business Yoga

Preise:

  • Einzelsitzung Symbolarbeit, Bindungen lösen * 1. Stunden 80,00 Euro / 2. Stunde 60,00 Euro / 3. Stunde 60,00 Euro
  • Einzelsitzung Entspannungshypnose * 60 Minuten für 60,00 Euro / 90 Minuten für 90,00 Euro
  • Einzelsitzung Yoga und Breathwork, Atemtraining * jeweils 65 Minuten für 60,00 Euro / 90 Minuten für 90 Euro
  • Gruppenunterricht, Business Yoga * je nach Anzahl der Teilnehmer und Umfang, Angebot auf Anfrage
  • Atemkurs * siehe online-Angebote *NEUE „breath up your life“ Kurse starten bald
  • Seminare und Workshops auf Anfrage

*Für Termine und Anfrage einfach auf den Kontakt-Button klicken.

LEISTUNGSÜBERSICHT mit Erläuterung

Durch Bilder und Symbole können wir gut die tiefen Ebenen unserer Psyche erreichen.

Wir lösen uns von bestimmten Abhängigkeiten und Ängsten, Bindungen und Programmen sowie innerlichen Autoritäten. Indem wir unserem Unterbewusstsein durch wiederholtes Üben ein neues Bild vermitteln, öffnen wir neue Wege, um uns von altem Denken und alten Strukturen zu befreien.

Eine sanfte und liebevolle Arbeit, die tief wirkt trotz Einfachheit. Das Schöne an dieser Arbeit ist, dass jede/r nur mit so viel konfrontiert wird, wie sie/er verarbeiten kann in diesem Moment.

 

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

 

Glaubenssätze, Verhaltensweisen, Muster

Glaubenssätze, gebildet aus Schlüsselerlebnissen, Reaktionen auf Vorkommnisse z.B. aus der Vergangenheit und Prägungen, wirken und sorgen für deren Erfüllung durch das energetische Feld. Bewertungen erzeugen Energien, die nach Verwirklichung suchen. Jede Bewertung ist eine Verurteilung des Seins. Es ist wichtig, dass wir uns von Bewertungen lösen. Ich darf sein, wer ich bin und werden, die/der ich sein kann.

Heilung ist jederzeit möglich. Welcher Weg der richtige ist, darf jeder für sich selbst herausfinden.

Wer visuell veranlagt ist, kann sich gut von inneren Bildern leiten lassen, wie bei visuellen Meditationstechníken und der Symbolarbeit.

Wer eher über das Hören lernt, fühlt sich besser bei Musik und Klängen aufgehoben.

Und Bewegungsfreudige können über achtsames Laufen, Gehmeditationen oder Tanz Heilung erfahren.

Die Möglichkeiten sind bunt wie das Leben.

 

Hol dich selbst nach Hause. Sei bereit.

 

Regelmäßige Meditationen und Achtsamkeitsübungen reduzieren Stress und schaffen Möglichkeiten, die Gegenwart wahrzunehmen; denn nur in der Gegenwart können wir gestalten.

Leben im Augenblick – „Moment mal“ – Du hast die Wahl. Die Wahl, dich so zu lieben, wie du bist. Wer sich in schwierigen Stunden selbst annehmen kann, ist frei und autark.

Dein inneres Kind lässt sich nur über das Gefühl wahrnehmen.

Gib deinem inneren Kind den Raum und du wirst dich für deine eigenen Bedürfnisse öffnen. Somit erkennst du schneller und klarer, was du wirklich willst. Und du kannst Frieden schließen mit der Vergangenheit, um lebendiger, freundlicher und offener auf andere zugehen zu können.

 

Vertrauen ist die stillste Art von Mut.

  

Heilung Pränatale Phase

Bereits deine Zeit im Mutterleib ist sehr prägend. Oft nimmst du schon Irritationen aus dieser Zeit vor deiner Geburt mit, die dein Leben beinträchtigen. Diese Erfahrungen können sich auf deine Beziehungen, dein Arbeitsleben und/oder deine Wohnverhältnisse auswirken.

Wenn ich mich selbst genauso akzeptiere, wie ich hier und jetzt bin, mit all meinen Schwächen, fällt es mir viel leichter, andere Menschen ebenso zu akzeptieren. Liebevolle Beziehungen zu führen ist wichtig für uns.

Wenn ich die Liebe zu mir selbst oder zu anderen an Bedingungen knüpfe, ist meine Liebe nicht frei. „Ich liebe Dich, wenn…“ ist keine Liebe; es ist Kontrolle. Oft fällt es uns schwer, unsere Erwartungen und Forderungen einfach auszuschalten. Lernen wir auf unsere Kontrollwünsche gegenüber anderen zu verzichten und es ihnen zu gestatten, einfach so zu sein, wie sie nun einmal sind.

 

Wachstum im Einklang mit der Seele. Von der Angst zur Liebe.

  

Triff bewusste Entscheidungen anstatt in der Opferrolle zu bleiben. Sei offen für Neues. Löse schmerzliche Gefühle und Situationen aus der Vergangenheit, emotionale Konflikte, Verstrickungen und Identifikationen mit anderen Personen. Das führt zu wohltuenden Veränderungen im eigenen Verhalten und Empfinden; als auch dem Verhalten und Empfinden der betreffenden Person/Beziehung. (Eltern, Ahnen, Partner, Kinder, Mitmenschen, Lebensfragen, Ich)

 

 

Selbstannahme

Solange du bemüht bist, andere zu beeindrucken, bist du von dir selbst nicht überzeugt.

Solange du versuchst, dich größer zu machen, indem du andere kleiner machst, hast du Zweifel an deiner Größe.

Wer in sich ruht, braucht niemandem etwas zu beweisen.

Wer um seinen Wert weiß, braucht keine Bestätigung.

Wer seine Größe kennt, lässt den anderen ihre.  (-Urheber unbekannt-)

Atemarbeit und Pranayama ist eines der mächtigsten Werkzeuge, um deine geistige und körperliche Gesundheit zu verbessern, zu stabilisieren und zu erhalten. Immer mehr wissenschaftliche Studien haben Vorteile wie Stressabbau, Schlafverbesserung, Emotionskontrolle sowie körperliche Vorteile wie Schmerzlinderung und Stärkung des Immunsystems nachgewiesen. Daher sind Atemarbeit und Pranayama gerade so beliebt.

Lerne kraftvolle Atemtechniken. Lerne den Geist zu beruhigen und stärken. Lerne meditieren und verbessere die Funktionsweise deines Geistes, deines Nervensystems und deines emotionalen Systems.

Sorglose Pausen sind ein Geschenk vom Himmel.

Wo bist du mit deinen Gedanken? Schon auf dem Weg, Besorgungen zu machen? Den Akkustand des Handys prüfen? E-Mails checken? Permanente Erreichbarkeit, tausend kleine Informationen und eine Vielfalt an Regel – die Anforderungen an unsere Aufmerksamkeit sind in den letzten Jahren immens gestiegen.

Doch nur in der Gegenwart kannst du gestalten. Mit Achtsamkeit kann es dir gelingen, Stress zu reduzieren und gesünder zu leben. 15 Minuten Achtsamkeit, Entspannung und bewusstes Atmen sind ein erster Schritt.

Wenn du wirklich sehen willst, schließe ab und zu die Augen.

 

Ich biete als zertifizierte Achtsamkeitstrainerin:

* Achtsamkeitstraining – Einzelworkshop und Gruppenworkshop (Tagesseminare oder Wochentraining

* Achtsamkeit im Arbeitsleben – Workshops für Firmen 

Basis-Übung „Moment mal“ – Leben im Augenblick

Lege Dich ganz entspannt auf den Rücken oder setzen Dich aufrecht mit beiden Füßen auf dem Boden (Erden). Fühle, wie Dein Körper auf der Unterlage liegt und getragen wird. Wenn Du sitzt, fühle wie Deine Füße fest mit dem Boden verankert sind, wie die Wurzeln eines Baumes in der Erde.

Atme langsam ein und wieder aus. In Deinem Tempo. Nimm Dir die Zeit, bewusst wahrzunehmen, wie Dein Körper von selbst atmet – ohne ein Zutun – er „tut“ es einfach. Ganz natürlich.

Blicke nach Innen.

Starte bei den Zehen, verweile dort etwas. Spüre den Atem, wie er von allein durch den Körper gleitet? Stelle Dir vor, dass er bis in die Fußspitzen kommt. Spürst Du die Wärme? Ein wohltuendes Gefühl!

Nimm Dir so viel Zeit, wie Du magst, um hinein zu fühlen.

Erst der rechte Fuß, dann der linke Fuß. Wandere in Gedanken in ihn hinein.

Wandere weiter über Deine Fußgelenke, die Waden, die Kniegelenke. Sind sie gelockert?

Reise so immer weiter nach oben.

Wenn Du Verspannungen wahrnimmst, lasse sie bewusst los.

Verurteile Dich nicht, wenn Du die Aufmerksamkeit nicht halten kannst oder einschläfst! Übe und wiederhole diese Übung so oft Du magst.

Ob geführte Achtsamkeitsübungen oder eigenes nach Innenschauen – Du wirst sicher den richtigen Weg für Dich finden. Neben Achtsamkeitsübungen, wie in der Basis-Übung, können Dir auch Mantras, Mudras, Yoga und andere Entspannungsmöglichkeiten ein hilfreiches Werkzeug sein, Achtsamkeit zu praktizieren. Auch ein Spaziergang durch die Natur oder bewusstes Wahrnehmen des Momentes – dem Hier und Jetzt – helfen Dir, persönliche Sinn-Erfahrungen zu machen.

Jeder Mensch hat eine unverwechselbare Geschichte, ist einmalig und einzigartig. Geh Deinen eigenen Weg – es geht immer um Dich selbst!

Meditation ist das Zur-Ruhebringen der Bewegung der inneren Welt.

 

Die Meditation ist ein hilfreiches Werkzeug, um Entspannung und inneren Frieden sowie Vertrauen in dein innere Stimme, deine Intuition zu erlangen. Selbstheilungskräfte werden aktiviert und gestärkt.

Meditation kann dir helfen, einen Bewusstseinszustand zu erlangen, in dem äußerst klares und hellwaches Gewahrsein und tiefste Entspannung gleichzeitig möglich sind.


Suche Stunden der Sammlung, damit die Seele zu dir sprechen kann. Halte ein, wenn es Zeit ist innezuhalten.

 

Finde deine ganz eigene Form der Meditation – dynamisch und bewegt, autogenes Training, Atemmeditation, Meditation in der Stille, geführte Meditation (Phantasie-, Körper- und Emotionalreisen) u.v.m.

Meditation ist besser als rumsitzen und nichts tun.

Entspannungshypnose Einzelsitzungen

Quantenheilung  Einzelsitzungen

FEEL.MEHR.YOGA

Im Yoga geht es nicht darum, auf dem Kopf zu stehen, sondern fest auf den eigenen Füßen.

 

Jeder kann Yoga üben, so lange er amtet. Yoga ist das zur-Ruhe-Bringen der Bewegung im Geist.

Haltungen im Yoga (Asanas) sind Botschaften an unsere Psyche, unser Inneres. Beispielsweise der aufrechte Sitz oder eine bewusst ausgeführte Standhaltung erden uns und drücken Souveränität aus.

Das wirkliche Yoga ist der Alltag.

Die Übungen helfen nur, das Leben zu meistern.

 

 

Es kostet nicht viel Zeit und ist sehr effektiv den Tag mit Tadasana (Berghaltung) zu beginnen – die Stellung, in der du fest und aufrecht wie ein Berg stehst. Wenn ich morgens auf das Kochen des Teewassers warte, verwandle ich mich gern in einen Berg und nehme barfuß Kontakt zur Erde auf. Eine kurze Sammlung für den kommenden Tag: Hier stehe ich, fest auf Mutter Erde und trage die Krone meines Kopfes in Himmelsrichtung. Meine Augen sind geschlossen und ich danke für alles, was ist.

 

Entspann dich – lass das Steuer los – trudele durch die Welt, sie ist so schön. Gib dich ihr hin und sie wird sich dir geben.

 

 

Ich biete:   

  • Yoga für Anfänger / Mittelstufe
  • Yin Yoga
  • Achtsamkeitsyoga
  • Balance Yoga
  • Hatha Yoga
  • Einzel-Yoga
  • Yoga im Büro
  • Meditation
  • Atemyoga
  • Quantenyoga

Ich bin begleitend und unterstützend tätig.

Schreib mir